Besucherzähler

    Besucher Online 1
Home

Herzlich Willkommen auf der Webseite "Das Himmelreich"

Hier erfahren Sie die Wahrheit über das Reich Gottes und über das Ende der Welt. Alle Zeiten und Berechnungen, die Sie auf dieser Webseite finden werden, offenbaren nicht das Jahr und auch nicht den Tag, an dem der HERR zurückkommt und für alle Menschen sichtbar wird. Meine Aufgabe ist; die Zeiten Israels und das Ende der Heidenzeit der Welt zu offenbaren und nicht jemanden zu belehren, denn nicht ich derjenige bin, der die Menschen überzeugt, sondern der Heilige Geist. Es reicht, wenn Sie die Berechnungen und die Zeiten überprüfen, die Gegenwart und die Zukunft mit Gott erleben.

"Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf der Erde"  Matthäus 6,9-10

Wer an das tausendjährige Friedensreich nicht glaubt, der wird auch das Himmelreich nicht empfangen. Solange es auf dieser Welt Kriege und soziale Ungerechtigkeit gibt, ist der Wille Gottes noch nicht geschehen, da der Herrscher der Welt immer noch der Teufel ist, der die ganze Welt verführt. Johannes 14,30 und Lukas 4,5-8 und Offenbarung 12,9-12 u. 16,13-14 u. 20,1-3 

Der Zorn Gottes wird bald entbrennen. Der HERR wird die Herrschaft über die ganze Welt übernehmen, wie geschrieben steht: "Sprich mich nur an und ich gebe dir Völker und die ganze Erde zu deinem Besitz! Du wirst sie regieren mit eiserner Faust und sie zerschmettern wie Töpfergeschirr" Psalm 2,1-12 Die profitgierige Banken und Wirtschaftssystem sowie Kriege wird es nicht mehr geben, denn das Tier, sein Bild und die Zahl des Tieres werden besiegt. Offb. 15,1-4. Das Haus Judah wird mit dem Haus Israel wieder vereint sein. Sacharja 8,13-17. Das Friedensreich kommt! Daniel 2,42-45 und Offb. 19,11-21

Die Herrschaft, die Gewalt und die Macht über die Königreiche unter dem ganzen Himmel wird dem heiligen Volk des Allerhöchsten gegeben werden; sein Reich ist ein ewiges Reich und alle Mächte werden ihm dienen und gehorchen.  Daniel 7, 27 und 7,17-18

Sage uns, wann wird das alles geschehen? und welches wird das Zeichen deiner Wiederkunft und des Endes der Weltzeit sein?  Matthäus 24,3

.....und die gute Botschaft vom Reich Gottes wird in der ganzen Welt gepredigt, damit alle Völker sie hören und dann wird das Ende kommen.  Matthäus 24,14 und Offenbarung 14,6-7 und Psalm 2,1-12

Deshalb fragten sie ihn bei nächster Gelegenheit: "Herr, wirst du das Reich Israel wiederherstellen"? Der Herr erwiderte: "Den Zeitpunkt dafür hat mein Vater festgelegt, ihr braucht ihn nicht zu kennen.. Apg. 1,6-7

Alte Kulturen und Weltreligionen sind sich einig: Am "Ende der Zeit" steht nicht der Weltuntergang, sondern die spirituelle Weiterentwicklung der gesamten Menschheit. Im Buch Daniel und in der Offenbarung gibt es bestimmte Verse mit  Zahlen, die bis auf die letzte Zeit verschlüsselt waren.  Manche okkulte Geheimgesellschaften nutzen die Zeiten der Bibel für ihre eigenen Zwecke aus.          Die wahre Bedeutung der verschlüsselten Botschaften der Bibel ist nur wenigen Menschen bekannt, sie alle sprechen von derselben Zeit, die als die Heidenzeit genannt wird. Jetzt ist die Zeit gekommen die verschlüsselten Botschaften zu verstehen, um das letzte Vorgehen des Bösen zu enthüllen. Den Mächtigen der Welt wurde eine globale Weltordnung versprochen, die jedoch niemals kommen wird, denn was gewesen war, wird auch zu den Mächtigen kommen, der Abgrund. Wenn aber das Friedensreich kommen wird, wird die Gnade Gottes alle Heiden verlassen und zu Israel zurückkehren. Gott wird das Haus Juda mit Israel wieder vereinen, die Auserwählten bekommen den Heiligen Geist und Macht.  Offenbarung 7,2-8 Ein Mensch kann sich gegen jede Kirchendoktrin aussprechen, jedoch die Rückkehr der Juden nach Israel und die Weltereignisse der Endzeit kann niemand widerlegen. Wer gegen die Zeiten ist, der ist auch gegen Gott, weil Gott die Zeiten für alle Weltmächte und sein Volk Israel bestimmt  hat. Jedermann sei untertan der Obrigkeit, die Gewalt über ihn hat. Denn es ist keine Obrigkeit ohne von Gott; wo aber Obrigkeit ist, die ist von Gott verordnet. Wer sich nun der Obrigkeit widersetzt, der widerstrebt Gottes Ordnung; die aber widerstreben, werden über sich ein Urteil empfangen.  Römer 13,1-7 

Die spirituelle Weiterentwicklung der gesamten Menschheit und damit auch das tausendjährige Reich, kommen jedoch nicht durch eine Weltmacht oder eine Geheimgesellschaft, sondern durch GOTT, den Allmächtigen, denn nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist alles geschehen soll, spricht der HERR.  Sacharja 4,6 und Daniel 2,31-45 und Offenbarung 15,1-4 u. 19,19-21

Ich gründe weder eine neue Glaubensgemeinschaft noch eine Geheimgesellschaft. Ich schreibe und sage über die Wahrheit, die mir GOTT offenbart hat. Meine Aufgabe ist; die Zeiten Israels und das Ende der Heidenzeit der Welt zu offenbaren. Die verschlüsselten Botschaften hat GOTT uns gegeben, um die Endzeit zu erkennen und zu erwachen. Wir kennen weder den irdischen Wochentag noch das Jahr, in dem sich der HERR der Welt offenbaren wird, aber die Endzeit ist uns bekannt. Es sollte keinesfalls eine Generation vergehen, bis dies alles nach der Trübsalzeit geschehen soll, sagte der HERR;               1 Thessalonicher 5,1-4 und Matthäus 24,29-44 und Apostelge. 1,6-7 und Markus 13,28-37 Der HERR kommt bald zurück und seine Engel vor ihm; Matthäus 24,29-31 und 2 Könige 6,16-17.

Die profitgierige Banken und das heutige Wirtschaftssystem sowie Kriege wird es nicht mehr geben. Es wird nur einen Glauben und einen Gott geben. Alle Völker der neuen Welt und die vereinten zwölf Stämme Israels werden des HERRN Namen zusammen anrufen und Ihn preisen.  

Alsdann will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle sollen des HERRN Namen anrufen und ihm gemeinsam dienen.  Zephanja 3,8-13 und Sacharja 8,19-23 u. 14,8-9 und Jesaja 2,2-4 u. 45,14

Und du, Daniel, verbirg diese Worte und versiegle diese Schrift bis auf die Letzte Zeit;  viele werden darüber kommen und in diesem Buch großen Verstand finden.   Daniel. 12.4

Lasst alle Heiden zusammenkommen zuhauf und sich die Völker versammeln. Wer ist unter ihnen, der solches verkündigen möge und uns hören lasse, was zuvor geweissagt ist? Sie sollen ihre Zeugen herbeibringen, die es bestätigen können, so wird man es hören uns sagen; Es ist die Wahrheit  Jesaja 43,9

- 55 Jahre (Eine Zeit v.Chr.) + 1000 Jahre + 1000 Jahre (Zwei Zeiten) = Jahr 1945  Er macht uns lebendig.... Hosea 6,2

+ 45 Jahre (Eine Halbe Zeit) = Jahr 1990  Rückkehr der Juden aus den Ostblockstaaten möglich   Jesaja 56,8

+ 45 Jahre (Zweite halbe Zeit) = Jahr 2035  Wohl dem, der da wartet und erreicht das Jahr 2035   Matthäus 25,6-7

+ 10 Jahre (Erwachen der zehn Jungfrauen) = Jahr 2045  Ende der Gnade für alle Heiden   Römer 11,25

+ 7 Jahre (Letzte Woche Israels) Jahr 2052  Ende der Weltmächte   Offenbarung 19,11-16  

Und ich hörte zu dem in leinenen Kleidern, der über den Wassern des Flusses stand; und er hob seine linke und rechte Hand auf den Himmel und schwur bei dem, der ewiglich lebt, dass es eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit währen soll; und wenn die Zerstreuung des heiligen Volkes ein Ende hat, soll solches alles geschehen.  Daniel 12,7

Er macht uns lebendig nach zwei Tagen, er wird uns am dritten Tag aufrichten, das wir vor ihm leben werden  Hosea 6,2

Ich will euch nicht verhalten, liebe Brüder, dieses Geheimnis (auf das ihr nicht stolz seid): Blindheit ist Israel zum Teil widerfahren, so lange, bis die Fülle der Heiden eingegangen ist und ganz Israel selig werde, wie geschrieben steht: Es wird kommen aus Zion, der da erlöse und abwende das gottlose Wesen von Jakob.   Römer 11,25 und Lukas 21,24 und Matthäus 23,37-39

Entschlüsselte Zeiten im Überblick:

Rückkehr der Juden nach Jerusalem erlaubte Perserkönig Kyros II im Jahr 538 v.Chr.  Siehe; 2 Buch Chronik 36,22-23 und;  de.wikipedia.org/wiki/Kyros-Zylinder und die 70 Wochen Israels;  Daniel 9,24-27  Die letzte Woche geht noch in Erfüllung.

Eine Zeit; Jahr 538 v.Chr. (Kyros Erlass) minus 483 Jahre (69 Wochen x 7 Tage) = 55 Jahre als eine verbliebene Zeit v.Chr.

Zwei Zeiten; 1000 Jahre plus 1000 Jahre = 2000 Jahre als 2 Tage genannt.  Hosea 6,2 und 2 Petrus 3,8 und Psalm 90,4

Eine halbe Zeit;  1335 Jahre (Tage) minus 1290 Jahre (Tage, Daniel 12,11-12) = 45 Jahre von gesamt 90 Jahren.

Zusammen:  55 Jahre + 2000 Jahre + 45 Jahre = 2100 Jahre  Die Heidenzeit   (auch als 2100 Tage : 30 Tage = 70 Monate)

2100 Jahre - 55 Jahre v.Chr. = Jahr 2045  Ende der Gnade für alle Heiden               

Siehe auch Freimaurersymbol;  Winkel 90° als 90 Jahre : 2 = 45 Jahre und Zirkel 360° als 360 Tage = 1 Kreis/Jahr

Die Zahl 666 bedeutet die drei unreine Geister x 3 letzten Tiere = Jahr 1998 - Das Ausgangsjahr der Endzeit

Der Drache 666, das Tier aus dem Wasser/Abgrund 666 und das Tier aus der Erde, als der falsche Prophet genannt 666

Zusammen: 6+6+6+6+6+6+6+6+6 = 54 Jahre Offenbarung 16,13-16  

Jahr 1998 + 54 Jahre = Jahr 2052  Ende der Weltmächte

Siehe auch das Logo von "Skull & Bones" und die Zahl 322     ( 322 : Zahl 6 = 53,666 )

Der Totenschädel bedeutet;  einen unreinen Geist mit seiner Zahl 6. Er ist der Engel des Abgrunds.  Offb. 9,1-2 und 11.

Die zwei Knochen bedeuten;  zwei Tage, als zwei Zeiten, als 2000 Jahre. Im Jahr 1945 konnte das Jüdische Volk nach Israel zurückkehren. Die Auferstehung Israels nach 2 Tagen hat begonnen.  Hosea 6,2 und Hesekiel 37,1-14

Weitere Bedeutung der Zahl 322;  

3 x 2 x 2 = 12 : 6 = 2 x die Zahl und auch als die Zahl 66  - Die zwei anderen Geister + der Totenschedel = die Zahl 666 

3 + 2 + 2 = die Zahl 7  und zusammen auch als die Zahl 667

Die Zahl 322 x die Zahl 6 (Der Totenschädel als der Engel des Abgrunds) = Jahr 1932  Hitler bekommt die Mehrheit im Reichstag. Er hat auch das Zeichen des Totenschädels genutzt 

+ zweite Zahl 6 = Jahr 1938 ...Hitler entlässt die militärische Spitze und übernimmt den Oberbefehl über die Wehrmacht. Jüdische Geschäfte werden zerstört und Juden wahllos verschleppt und ermordet.

+ dritte Zahl 6 = Jahr 1944  Das Tier aus der Erde kommt um Macht zu übernehmen.  Offenbarung 13,11-18

Jahr 1932 + als die Zahl 66 = Jahr 1998   - Das Ausgangsjahr der Endzeit.     (Zahl 666 x 3 Tiere = Jahr 1998)

...und sagt denen, die auf Erden wohnen, dass sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war. Offenbarung 13,14 u. Daniel 7,7. Siehe auch die Umwandlung der NATO in den Euro-Atlantischen Partnerschaftsrat und die NATO-Osterweiterung.    de.wikipedia.org/wiki/NATO

Zahl 667 x 3 letzten Tiere = Jahr 2001  Das Bild des Tieres wurde lebendigt gemacht

Berechnung der Gesamtzahlen und die Heidenzeit;

Zahl 6 (Engel des Abgrunds) + 2000 (Zwei Knochen als zwei Zeiten) + Zahl (3+2+2) = Jahr 2013 minus (3x2x2) = Jahr 2001

Zahl 322 + (3x2x2) + (3+2+2) = 341 x 6 = 2046 Jahre  + (322 : 6 = 53,666) = 2099,666 Jahre    Die Heidenzeit

Eine Zeit; 55 Jahre + Zwei Zeiten; 2000 Jahre + Eine Halbe Zeit; 45 Jahre = 2100 Jahre - 55 Jahre v.Chr. = Jahr 2045  Ende der Gnade für alle Heiden. ....Blindheit ist Israel zum Teil widerfahren, so lange, bis die Fülle der Heiden eingegangen sei ....Römer 11,25  + 7 Jahre  Die letzte Woche Israels geht in Erfüllung  = Jahr 2052  Ende der Weltmächte

Jahr 1998 plus 54 Jahre = Jahr 2052        - Ende der Weltmächte  Offenbarung; 19,19-21

Jahr 1998 minus 54 Jahre = Jahr 1944     - Das Tier aus der Erde kommt um Macht zu übernehmen  Offenbarung 13,11-18

Jahr 1998 + 6 = 2004 + 6 = 2010 + 6 = 2016 + 6 = 2022 + 6 = 2028 + 6 = 2034 + 6 = 2040 + 6 = 2046 + 6 = Jahr 2052

Verfolge die Jahre und siehe;  Weltereignisse, Naturereignisse und Katastrophen.   de.wikipedia.org/wiki/2004

Im Alten Testament hat die Zahl 666 das Reichtum und Macht bedeutet;   1 Könige 10,14 und 2 Chronik 9,13

In der Endzeit bedeutet die Zahl 666 ebenfalls das Reichtum und Macht. Die Zahl bedeutet; die profitgierige Banken und das Wirtschaftssystem, das die Menschen versklavt und auf die Regierungen der Welt grossen Einfluss hat. Offb. 13,16-18. Am Ende der Zeit werden die Auserwählten mit Gottes Hilfe, das Tier, sein Bild und seine Zahl besiegen. Offb. 15,1-8. Das gläserne Meer mit Feuer gemischt bedeutet; die Klarheit und Wahrheit über Gott und die Zukunft der Menschheit. Das Wasser bedeutet; die Völker der Erde und das Feuer bedeutet; den Heiligen Geist, der auf das Weltgeschehen wirken wird. Diejenigen, die die Harfen Gottes bekommen haben; sind die Auserwählten für Gott, die mit dem Messias über alle Völker herrschen werden, die die soziale Gerechtigkeit überwachen, das ewige Königreich und das Gesetz verkünden, bevor das Ende der Welt nach dem Gericht Gottes kommen wird. Offb. 14,6-7 und 17,11-14 und 19,11-16 und 20,7-15

Alle anderen Berechnungen, gibt es in " Der Schlüssel zur Daniels Offenbarung" und " Der Schlüssel zur Johannes Offenbarung".

Ich bedaure vor Gott, dass die Gläubigen der Welt die Zeiten nicht erkannt haben, obwohl die Herrscher der Welt sich danach richten. Der Satan weiss, dass er wenig Zeit hat. (siehe; Offenbarung 12,12 / Matthäus 8,28-29) Woher er das weiss?

Wer Verstand hat, der überlege was ich schreibe. Die verschlüsselten Botschaften der Endzeit sind an die ganze Menschheit gerichtet, denn jetzt ist die Zeit gekommen die Botschaften zu verstehen, damit der Tag des HERRN sich bald offenbaren kann. Der Tag des HERRN wird 1000 Jahre dauern, denn er muss herrschen, bis dass er "alle seine Feinde unter seine Füsse gelegt hat". Wenn aber alles ihm untertan sein wird, dann wird auch der Sohn selbst untertan sein dem, der ihm alles untergetan hat, auf dass GOTT sei alles in allen.  1 Korinther; 15,24-28 und Daniel 2,31-45

Die bösen Mächte, die die Menschheit in der Sünde versklavt haben, haben sich vor der Menschheit versteckt und im Verborgenen bereiten sie sich vor auf die grosse Schlacht gegen Gott vor. Wenn jeder Mensch, diese bösen Mächte sehen und hören könnte, würde er den Glauben an Gott nicht verlieren. Wir kämpfen ja nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut, sondern gegen dämonische Mächte und Gewalten, gegen die Weltherrscher der Finsternis, gegen die bösartigen Geistwesen in der unsichtbaren Welt.  Epheser 6,12

Wenn aber der Menschensohn kommen wird, wird er seine Herrlichkeit und seine Macht der ganzen Welt offenbaren.         Er wird alle Weltmächte und alle Weltreligionen mit seinem Wort zerschlagen und dann wird er sich der Menschheit offenbaren.  Offenbarung 11,15-19 und 19,11-16 u. 21, Matthäus 26,63-64

An diesem Tag wird die ganze Menschheit erkennen, dass wir Menschen nicht allein im Universum sind.  2 Könige 6,15-17

Denn siehe, der HERR wird kommen mit Feuer und seine Wagen wie ein Wetter, dass er vergelte im Grimm seines Zorns und mit Schelten in Feuerflammen. Denn der HERR wird durch das Feuer richten und durch sein Schwert alles Fleisch; und der Getöteten des HERRN wird viel sein...  Jesaja 66,15-17

Der HERR bestraft alle Menschen der Welt, die in Gottes Namen Kriege führen. Der HERR bestraft alle Menschen der Welt, die für den Frieden Kriege führen. Der HERR bestraft alle Menschen der Welt, die den anderen Menschen Leid und Unrecht zufügen, denn der HERR kennt alle ihre Werke und Gedanken, er kommt und bestraft sie alle. Es wird von der Endzeit viel gesprochen und daran nicht geglaubt. Ja, das Ende wird bald kommen, das Ende der Kriege und der Vernichtung, das Ende der Weltmächte und des Bösen.

Wenn ein Volk versucht, sich rechtzeitig zu ändern, die Zehn Gebote Gottes als heilig anerkennt, kein Götzendienst treibt, den "Sabbat" Israels als den siebten Tag der Woche einführt, Israel als das auserwählte Gottes Volk anerkennt; und wenn das Volk gegen Rassismus, Ungerechtigkeit und Menschenausbeutung kämpft, die soziale Gerechtigkeit einführt und sich gegen die globalen profitgierigen Wirtschaft ausspricht; und wenn ein Volk keine Kriege führt, seine Streitkräfte nur für humanitäre Zwecke einsetzt, den Elenden und den Armen der Welt zur Hilfe kommt, so ein Volk wird von GOTT weniger Schläge bekommen. Gott wird dem Volk ein Wissen und Weisheit geben, die nur sein Volk bekommen wird und sonst keiner hat.

Die Auserwählten aus allen 12 Stämen Israel bekommen den Heiligen Geist und Macht. Die Regierung Israels wird in der heutigen politischen Form nicht mehr bestehen. Das ganze Volk Israel wird sich dem HERRN unterwerfen müssen. Gott schickt die Heiligen in die ganze Welt, sie verkünden die Weisheit und das ewige Königreich, verkünden das Gesetz und den Frieden, sie halten Gericht und verurteilen Menschen, sie überwachen die soziale Gerechtigkeit im jeden Land und heilen die Kranken. Jesaja 66,15-24. Wenn jemand gegen die Heiligen kämpft, der kämpft gegen Gott und wenn jemand die Heiligen schädigen will, so geht Feuer aus ihrem Munde und verzehrt ihre Feinde; und wenn ein Volk sie schädigen will und das Wort des HERRN nicht erfüllen will, über das Volk kommt kein Regen, denn sie haben die Macht den Himmel zu verschlissen, dass es nicht regne auf das Volk. Man wird sie nennen; "Die Heiligen" oder "Die Gerechten" die aus Jerusalem kommen. Der HERR wird alle Völker der Erde mit einem eisernen Stabe regieren und mit ihm sind alle, die Gott berufen und auserwählt hat, die Heiligen, seine treuen Mitstreiter.  

Psalm 2,1-12 u. 68,35-36 und Micha; 4,1-3 und 5,6-14 und Zaphanja; 3,11-13 u. 19-20 und Sacharja; 8,20-23 und 14,8-9 u. 17-18 und Jesaja 2,2-4 und Offenbarung; 12,5 und 19,15-16 und 7,3-4 und 2,25-28 und 17,14 und 20,1-6

Was ich empfangen habe, leite ich an die ganze Welt weiter. Ich schreibe an die ganze Jugend der Welt, die bald mit Gottes Hilfe ihre Zukunft neu gestalten wird. Euch allen will ich das Geheimnis bekannt machen; In Europa wird eine neue politische Ideologie entstehen, wie sie unsere Welt noch nie gesehen hat. Gott wird seinen Zorn über die gottlose Welt giessen und alle Parteien und Regierungen der Welt zum Umdenken zwingen, um ihre politischen Richtlinien zu ändern. Der Herr wird das alte politische und wirtschaftliche System zerstören und nur sein Reich wird ewiglich bestehen. Daniel 2,44. Das ganze Christentum Europas wird das Judentum als seinen Ursprung anerkennen und das Judentum wird den wahren Messias "Yahshua" erkennen. Gott wird das Haus Judah mit dem Haus Israel wieder vereinen. Der Messias wird die Richtlinien der neuen Ideologie durch seinen Heiligen Geist selbst bestimmen, denn Gott wird noch einmal alles bewegen, wie geschrieben steht. Denn so spricht der HERR; Es dauert nicht mehr lange, dann werde ich die Welt in ihren Fundamenten erschüttern, Himmel und Erde, Land und Meer" Haggai 2,5-9

Bei dieser Erschütterung wird die ganze Welt, die Gott geschafen hat umgewandelt. Nur das bleibt unverändert was nicht erschüttert werden kann. Darum hat der Herr die Apostel als Erstlinge für Gott auserwählt und auch der Rest Israels wird das unbewegliche Reich empfangen, das ewiglich bestehen bleibt. Hebräer 12,26-29. Der Herr wird bald die Herrschaft über die ganze Welt übernehmen, wie geschrieben steht; "Sprich mich nur an und ich gebe dir Völker und die ganze Erde zu deinem Besitz! Du wirst sie regieren mit eiserner Faust und sie zerschmettern wie Töpfergeschirr!" Psalm 2,8-9. Die ganze Menschheit wird neue Gesetze bekommen. Frieden und soziale Gerechtigkeit werden ein Teil des Gesetzes sein. Das Tier, sein Bild und die Zahl des Tieres werden besiegt und das Böse in Ketten gelegt. Das ist das wahre Evangelium vom Reich Gottes, das der Messias verkündet hat und die ganze Welt empfangen wird. "Ein Königreich und ein Glaube an den Gott Israels für ewig"  Daniel 2,20-45 und Offenbarung 11,15 u. 19,11-21 u. 20,1-10

Auf einem Dollarschein gibt es eine Pyramide und ganz oben ein Auge. Die Gründerväter der Vereinigten Staaten haben daran geglaubt, dass Gott am Ende der Zeit die Weltherrschaft übernehmen wird. Sie haben leider das wahre Gesetz und Gottes Lehren nicht verstanden. Bald kommt ein neues Zeitalter, Gott wird die ganze Menschheit verändern und allen Herrschern der Welt verkünden; es gibt nur einen Gott und einen Glauben an IHN ohne Waffengewalt. Das Wort des HERRN wird die Menschen verändern und richten, der Herr kommt mit seiner Herrlichkeit und Macht zurück. Offb. 19,11-16. Sein Wort wird die ganze Erde füllen. Daniel 2,34-35

...Nun denn, ihr Könige, kommt zur Einsicht, lasst euch warnen, ihr Gebieter der Erde! Dient dem HERRN mit Furcht und freut euch mit Zittern! damit er nicht zürnt und euer Weg nicht in den Abgrund führt. Denn sein Zorn wird bald entbrennen, aber Wohl allen, die ihm vertrauen!  Psalm 2,10-12.

Lasst euch von den bösen Mächten nicht verführen, die immer wieder nach Blutvergiessen rufen, denn die vier Engel wurden losgelassen und sind bereit, den dritten Teil der Menschen zu töten. Offenbarung 9,13-21

Wer Verstand hat, der überlege was ich schreibe; Es wird keine Verfolgung der Heiligen mehr geben. Die einzige Trübsal, die noch über die unreine Welt kommen wird, ist der Zorn Gottes. Offb. 6,9-17 u. 15,1. Die Herrscher der Welt versuchen Frieden und Gerechtigkeit in der Welt zu stiften, aber die Menschen ändern ihre Lebensweise vor Gott nicht. 1 Thes. 5,1-4. Der Herr vergleicht die Endzeit mit den Zeiten Noahs und Lots. Sodom und Gomorra überall. Die Menschen handeln nach ihren Bedürfnissen und der Glaube an Gott bleibt nur als Scheinglaube vor IHM.  Lukas 17,26-37

Alles Fleisch sei still vor dem HERRN; denn er hat sich aufgemacht aus seiner heiligen Stätte und wer kann bei seiner Ankunft bestehen!  Sacharja 2,17


Sieben wichtige Lehren, die jeder Mensch in seinem Leben zu verstehen und zu erfüllen hat:

1)  Nach dem Vorbild des Messias leben und seine Gebote halten. 1 Joh. 2,1-17 und Mat. 5,17-20 und Prediger 12,13-14

2)  Als erwachsener Mensch sich taufen lassen; auf den Namen des Messias "Yahshua" zur Vergebung der Sünden um den Heiligen  Geist zu empfangen, der allen gläubigen Menschen versprochen ist. Apg. 2,37-39 u. 5,32 u. 10,44-48

3)  Du sollst mit niemandem über Gottes Lehren streiten. Richte niemanden, mache in deiner Gemeinde keine Trennungen, denn nur die machen Trennungen, die den Heiligen Geist nicht empfangen haben. Jud 1,19 und 2 Tim 4,3-4

4)  Du sollst niemandem etwas schuldig bleiben und keine Kredite aufnehmen, damit du ein freier Mensch bleibst und die Zahl des Tieres über dich keine Macht hat. Teile dein Reichtum mit den Armen der Welt und bereite dich auf die Rückkehr des Messias vor. 5 Mose 15,4-11 und Röm. 13,8 und Mat. 6,19-21 und 1Tim. 6,6-10 und Apg. 20,33-35

5)  Sei für den Frieden und soziale Gerechtigkeit in der Welt, denn nur so, kannst du das Tier und sein Bild besiegen.  Jeremia 9,23 und Matthäus 5,9 u. 5,38-48 u. 26,52 und Offenbarung 13,9-10 u. 14,9-13 u. 15,1-4

6)  Um die Wahrheit über Gott zu erfahren, nur die Heilige Schrift lesen.  2 Timotheus 3,15-16 und Lukas 24,44-45

Jeder Mensch, der den Heiligen Geist empfangen hat und ihn hören kann, wird vom Heiligen Geist geführt. Er braucht dann keinen Lehrer mehr. Wo der Heilige Geist ist, da ist auch die Macht Gottes über die unreinen Geister und die Kenntnis über das Himmelreich mit ihm. Johannes 14,16-17 und 1 Johannes 2,27 und Römer 8,14-17 und Markus 16,15-18 und Galater 1,11-12 und Jakobus 3,1 und Jeremia 31,31-34

7)  Das ganze Christentum muss das Judentum als seinen Ursprung anerkennen und anstelle des heidnischen Spitznamen Jesus den wahren hebräischen Namen "Yahshua Hamashia" wieder bekennen.  Ev. Joh. 14,8-15 und 1 Joh. 2,18-29

Es ist in keinem anderen das Heil, ist auch kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in welchem wir sollen gerettet werden!  Apg. 4,11-12

Denn nur der wahre Messias "Yahshua", der in Bethlehem geboren wurde, jüdischer Abstammung ist und aus dem Geschlecht Davids kommt, der für uns gestorben und auferstanden ist, zu seinem Vater ging und bald zurückkehren wird, unser Erlöser und Retter ist. (Er ist unser Yahshua und Jeshua)

Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der da leugnet, dass "Yahshua" der Messias sei? das ist der Widersacher, der den Vater und den Sohn leugnet. Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. 1 Joh. 2,22-23.      Yahshua und Yahweh (YHWH).  Wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.  HalleluYah

Als Gott zu Israel gesprochen hat, gab es weder im Hebräischen noch im Griechischen einen Buchstaben "J" sondern den althebräischen Buchstaben "Y" als "yotha" oder auch als "yod" genannt. Die hebräische Sprache wurde ursprünglich mit der aus der phönizischen Schrift abgeleiteten althebräischen Schrift geschrieben. Da aber in jedem Land die Aussprache und die Schriftweise sich ständig ändern, darf man in der neuhebräischen Sprache die Nutzung des Buchstaben "J" (jod) nicht verbieten, denn nur die Bedeutung des wahren Namen für uns wichtig ist.  Siehe:  Hebräisches Alphabet - Wikipedia

Yahshua ist ein Bestandteil seines Namens, der auf Hebräisch "YAH" heisst, die Schnellform von Yahweh ist unser "shua", oder unsere Erlösung. Man kann auch den Namen "Yeshua" benutzen, was dasselbe bedeutet, als wenn man Retter sagt.  Der HERR unser Yahshua und Jeshua ist.

Der Name Gottes auf Neuhebräisch;          JHWH   (Jod / He / Waw / He)   Jahweh    Jahshua ist unser Erlöser    HalleluJah

Der Name Gottes auf Phönizisch;              YHWH   (Yod / He / Wau / He)   Yahweh     Yahshua ist unser Erlöser    HalleluYah

So gedenke nun, wie du empfangen und gehörst hast und halte es und tue Busse. Wenn du nicht wach bleibst (im Glauben), werde ich über dich kommen wie ein Dieb in der Nacht und du wirst nicht wissen, zu welcher Stunde ich über dich kommen werde. Offenbarung 3,3

Welcher ist aber nun ein treuer und kluger Knecht, den der Herr gesetzt hat über sein Gesinde, dass er ihnen zu rechter Zeit Speise gebe? Selig ist der Knecht, wenn sein Herr kommt und findet ihn also tun. Wahrlich ich sage euch; Er wird ihn über alle seine Güter setzen.  Matthäus 24,45-47. Denn viele sind berufen, aber nur wenige auserwählt. Matthäus 20,8-16

Sei ein treuer und kluger Knecht des HERRN und erwache, verkünde das kommende Himmelreich in der ganzen Welt!.

...und die gute Botschaft vom Reich Gottes wird in der ganzen Welt gepredigt, damit alle Völker sie hören und dann wird das Ende kommen.  Matthäus 24,14 - Das Ende kommt nach dem tausendjährigen Reich und dem Gericht Gottes 

Yahshua Ha" Meshiach bah!         Der Messias "Yahshua" kehrt zurück!

Peter, ein Knecht des Messias "Yahshua"

Veröffentlicht im Jahr 2012